Projekt Sportanlage Pfaffenmatt

Info Zwischenstand neue Sportanlage

Mittlerweile ist die sportliche Seite auf der Pfaffenmatt in der Winterpause. Höchste Zeit den Fokus mal wieder auf die neue Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt zu richten!

Was geschah bisher? Wo stehen wir heute?
Nach der erfolgreichen Abstimmung wurde eine 7-köpfige Baukommission ins Leben gerufen welche sich aus Vertretern des ESC, der Bevölkerung und den Gemeindebehörden von Erstfeld zusammensetzt. Diese beschäftigt sich nun seit März 2017 mit der neuen Anlage. Als Erstes wurden Planer für die Tief- und Hochbauten gesucht um anschliessend die Baueingabe machen zu können. Die Profile vermittelten dann im Spätsommer ein erstes Bild von der neuen Anlage und die Baubewilligung liegt seit Mitte Oktober 2017 auf dem Tisch. Diverse Arbeiten wurden ausgeschrieben und im Speziellen wurden die Baumeisterarbeiten für den Kunstrasen an die Implenia Schweiz AG vergeben. Hier darf man festhalten, dass am Montag, 27. November 2017 der Spatenstich für dieses Projekt stattfindet! Ein Meilenstein für den ESC Erstfeld und den Sport allgemein im Kanton Uri!

Leider musste der Architekt für das Restaurant- und Garderobengebäude sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Dies bedingte eine längere Suche nach einem geeigneten Nachfolger welchen wir in Beat Gisler, Flüelen nun gefunden haben. Er braucht nun Zeit um sich in das Projekt einzuarbeiten, sodass mit den Bauarbeiten für das Restaurant- und Garderobengebäude voraussichtlich erst im Frühjahr 2018 begonnen werden kann. Durch diesen Umstand erfährt das Projekt des Gebäudes unverhofft eine Verzögerung von ca. 3-4 Monaten. Nichtsdestotrotz möchten wir uns beim vorgängigen Architekten für seine Arbeit bedanken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Mit diesem Kurzabriss des momentanen Stands der Dinge hoffen wir euch einen Eindruck gegeben zu haben, wie es momentan so steht mit dem Projekt. Es tut sich im Hintergrund also allerhand, auch wenn es noch nichts Sichtbares gibt.

Wir wollen es natürlich nicht unterlassen auch mit diesem Bericht auf unsere Spendenhomepage www.esc-spenden.ch hinzuweisen. Gönner ob klein oder gross sind nachwievor herzlich willkommen!

Vielen Dank für euer Interesse und bleibt am Ball, wir werden zu gegebener Zeit wieder informieren.

Sichere dir einen Teil der neuen Pfaffenmatt

Wir haben eine neue Homepage eingerichtet!
www.esc-spenden.ch
Schau doch mal rein, und werde Teil der neuen Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt! Vielen Dank jetzt schon.

Abstimmungserfolg!!

DANKE, DANKE, DANKE!!!
Die Erstfelder Stimmberechtigten haben mit 906 Ja zu 391 Nein dem Kreditbegehren der neuen Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt zugestimmt!

Unsere Freude über dieses Resultat ist riesig und wir freuen uns auf die nächsten Monate in welchen wir der Pfaffenmatt ein neues Gesicht geben dürfen! Wir sind überzeugt mit diesem Projekt die Gemeinde Erstfeld, sowohl im Kanton, wie auch bei all unseren Gästen, in einem sehr positiven, familien- und sportfreundlichen Licht zeigen zu können!

Wir freuen uns jetzt schon auf die vielen Bekanntschaften und tollen Begegnungen von sämtlichen Nutzern und Besucher auf der neuen Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt!

Vielen Dank allen Helfern die dieses Resultat möglich gemacht haben!!!

Bericht im Regiofussball

Für die Interessierten geht's hier zum aktuellen Bericht auf Regiofussball:
http://regiofussball.ch/2016/11/23/geplante-erneuerung-pfaffenmatt-in-erstfeld/

www.lokalhelden.ch

Am Freitag aufgeschaltet, haben wir die benötigten 75 Fans am Wochenende schon erreicht um in die Finanzierungsphase zu gelangen. Mittlerweile sind schon über 100 Fans und die ersten Spendenzusagen sind schon eingetroffen!! Das Projekt kommt schneller voran, als ich schreiben kann, aber das soll ja das geringste Problem sein, dass ich komme wie die alte Fasnacht!! Vielen Dank allen Fans und Unterstützern des ESC Erstfeld.
Übrigens hat der Film auf Youtube per heute Morgen auch bereits über 1'500 Klicks!

Film über die neue Sportanlage ist online

Per heute sind wir mit dem Film über die neue Sportanlage Pfaffenmatt online!! Unter dem Link: https://www.lokalhelden.ch/neuesportanlagepfaffenmatt/fans/ könnt ihr Fan werden. Registriert euch, werdet kostenlos Fan, damit wir baldmöglichst 75 Fans haben und die Spendenphase dann starten kann! Mal schauen wie schnell wir das schaffen!!

Neuigkeiten neue Pfaffenmatt

Wie ihr der Presse entnehmen konntet, ist die Motion Gamma vom Landrat als erheblich erklärt worden. Nun heisst es für den Regierungsrat einen Entwurf zu präsentieren, wie eine Finanzierung von Umrüstung Natur- auf Kunstrasen im Kanton Uri erfolgen soll. Da diese Finanzierung uns in erheblichem Masse betreffen kann wird sich der Zeitplan des geplanten Neubaus der Pfaffenmatt nach hinten verschieben.
Der Gemeinderat Erstfeld will anlässlich der Urnenabstimmung vom 12. Februar 2017 die Kreditvorlage für den Neubau Pfaffenmatt der Bevölkerung vorlegen. Bis dahin erhoffen sich alle involvierten Parteien mehr Klarheit in Bezug auf die Finanzierung und den Einbezug der Bevölkerung, damit die Mehrheit schlussendlich ja sagt zu diesem zukunftsgerichteten Projekt.
Wir danken allen bis anhin an diesem Projekt mitarbeitenden Personen für die wertvollen Inputs und werden wiederum informieren, sobald sich Neuigkeiten ergeben.
Bis dahin geniesst die Vorrunde 16/17 auf der „good old lady“ Paffenmatt.

Präsentationsdossier

Die Projekt- und Planungsarbeiten für die neue Sportanlage Pfaffenmatt sind in vollem Gange. Mittlerweile liegt das Präsentationsdossier vor, mit welchem wir an die Öffentlichkeit treten und Gespräche mit potentiellen Investoren und Geldgebern führen. Wir hoffen über den Sommer soweit zu kommen, dass wir im Herbst an einer ausserordentlichen Generalversammlung vom ESC Erstfeld die Zustimmung der Vereinsmitglieder erhalten um anschliessend das Projekt der Erstfelder Stimmbevölkerung an einer Urnenabstimmung vorlegen zu können. Bis dahin gibt es noch viel zu tun, aber wir sind guter Dinge und voll motiviert dieses Projekt durchzuziehen um in Zukunft auf einer topmodernen Anlage trainieren und spielen zu dürfen.